Jump to content

Isotop

MEMBER
  • Content count

    19
  • Joined

  • Last visited

  • Time Online

    44m 40s

About Isotop

  • Rank
    Member

Recent Profile Visitors

61 profile views
  1. OK; für heute sag ich mal gute Nacht und vielen Dank für die Hilfe :)
  2. Es gibt bei Boinc ne ganze menge User die nur Klaus heissen, als ich den Namen wählen muste war mir noch nicht klar dass ein einmaliger Name besser gewesen wäre aber ich glaub nicht dass der Name zur Identifikation benutz wird.
  3. Super, viel dank! Sind schon angekommen :) Das finde ich sehr beruhigend dass mein wallet funktioniert, wird mich gleich viel ruhiger schlafen lassen :)) Ich sag bescheid wenn alles wieder "normal" ist und die 500 auftauchen
  4. De GRC ist raus und wird als transaktion in meinem wallet angezeigt. Das ist das erste mal das ich mein wallet funktionieren seh. So ganz abgekackt ist es wohl doch nicht vielleicht liegt es wirklich alles nur an dem chainchaos und regelt sich nach einiger Zeit von selbst. Der beaconstatus sieht gut aus: [ { "Command" : "beaconstatus" }, { "CPID" : "8af860e2d98667dbf797f7e1c8532dde", "Beacon Exists" : "Yes", "Beacon Timestamp" : "01-23-2018 21:07:42", "Public Key" : xxxx, "Private Key" : xxxx "Local Configuration Public Key" : xxx", "Magnitude (As of last superblock)" : 9.00000000, "Block Signing Test Results" : true, "Configuration Status" : "SUCCESSFUL" } ]
  5. Oh, die 3 von dir sind schon angekommen! Dnke! Wenn du mir eine adresse gibst schick ich dir zum testen erstmal 2 zurück, einen würd ich gern noch behalten, vielleicht hilft es wenn ich in der rchtigenchain überhaupt erstmal wieder auftauche
  6. ist nicht gerdae der tick bei der ganzen cryptocoin technik das die bitchain immer "weiss" wo sich jeder coin z.z. befindet, also welcher walletaderess er zugeordenet ist? dann sollte die information dass die 500 nun meiner adresse und nicht mehr der meines freundes zugeordnet sind in der chain sein und frühestens wenn ich das nächste mal on gehe erscheinen sie in meinem wallet (sollten sie zumidest), die information bleibt aber weiterhin in der chain, sonst könnte ich ja zu hause mein wallet hacken und mir GRCs machen. Mein wallet ist denke ich nur ein anzeigemedium um "meine" blöcke aus der chain rauszufischen und als transaktionen anzuzeigen. solange ich alle keys und passworte hab müssen alle meine Guthaben regerierbar sein, denn die chain weiss ja von jedem GRC zu welcher adresse er gehört. solage mein wallet also meine adressen kennt sollte nichts verlohren gehen können
  7. OK, wenn ich offline bin bekomme ich keine PoRs aber ich kann doch Überwesungen von Freunden etc. bekommen, das könnten theoretisch massenweise sein. Die 500 von meinen Freund z.B. müssen ja auch ankommen können wenn ich nicht on bin. Die müssen in der Blockchain sein ohne dass mein wallet on sein muss, und sie müssen unabhängig von meiner wallet.dat sein. Meine wallet. dat und gridcoinresearch.conf können nicht ausgetauscht worden sein, denn sie sind nicht nur in der Größe sondern auch von Inhalt her absolut identisch mit dem alleresten backup, das ich sofort nach dem erfogreichen Senden des beacon gemacht hab. Mit fällt grad noch ein fackt ein: Kurz bevor ich das erste mal Probleme bemerkt hab, hab ich an den Projekten "Prime Grid" und "duchamp" kurz teilgenommen für "Prime GRid" war ich bei grincointeam angemeldet, für "duchamp" nicht. Schon nach einem Tag hab ich mich bei beiden wieder abgemeldet. vielleicht ist dabei versehentlich was gelöscht worden. De 2,999... GRC in meinem wallet kann ich nur im wallet sehen wenn ich die Adresse bei Gridcoinstats suche findet er auch dort nichts.
  8. Auf dieser Adresse ist tatsächlich kein Guthaben. Die einzige Einzahlung die ich sehen kann sind die 3 GRC Startgeschenk und die sind auf Adresse S8yTbKUoZ7KZF1KaDkGyKFgYp6iHq7upVW. Nach dem Zahlen des beacon sind dort jetzt noch 2.99989 GRC drauf. SGoa9qixoXSmA6jJvFau59B1akvfg8GXKn ist die vom wallet generierte defaultadresse, die ich nie benutz hab. Die 3. Adresse in meinem wallet, Rx6EKVH1tP5Ea5GYRc1ieK68PNMBPvA3JJ ist für die 500 von meinem Freund. Bei coin control kann ich nur die S8ytb.... mit den 2.99989 GRC sehen. Meine CPID ist sicher bestätigt, ich hab ja schon 2 mal PoR Zahlungen bekommen, die ich eine Zeit lang im wallet sehen konnte, die jetzt aber nirgends mehr auftauchen, deshalb weiss ich auch nicht auf welche Adresse die gegangen sind, wahrscheinlich aber auf die defaultadresse SGoa9qixoXSmA6jJvFau59B1akvfg8GXKn, die ja mit meinen beacon verküpft ist. Ich denke meine wallet.dat kann doch keinen Einfluss auf Überweisungen auf mein wallet haben. Wenn ich mein wallet z.b. einen Monat lang nicht einschalte dann ist meine wallet.dat beim nächten Einschalten einen Monat alt, aber alle Überweisungen von diesem Monat auf mein wallet müssen doch trotzdem im Netz sein und meine wallet .dat muss sich von allein auf den neusten Stand bringen, so denn wirklich Transaktiosdaten darin gespeichert sind. Es muss doch also eigentlich egal sein wie alt meine wallet.dat ist, solange noch alle Adressen und mein Passwort für die Verschlüsselung drin sind, selbst wenn ich ein Jahr oder länger nicht on war sollte ja nichts verlohren gehen. Wenn ich also z.B. das Backup vom 28.01.2018 einspiele dann ist das doch genauso als hätte ich seit den 28.01. mein wallet nicht mehr gestartet, was ja kein problem sein darf. Da Seltsamste bei mir finde ich, dass ich unter meiner CPID, als einzige, eine Zahlung von 2014 finde, wo ich definitiv noch nicht bei GRC war, das deutet schon drauf hin dass da was ziemlich ins Schleudern geraten ist. Ich werde auf jeden Fall meine Pläne deutlich mehr in GRC zu investieren erstmal zurück stellen und abwarten bis ich sicher bin dass das Ganze auch sicher ist. Bis jetzt sind nur 500 GRC und ein paar zerquetschte, zumindest im Moment, weg aber ich fürchte wenn 500 verschwinden können, dann doch auch 50.000, oder? Die Backups und die aktuelle wallet.dat sind nicht nur in der Größe sondern auch vom Inhalt gleich. 122k sind ja noch handlich genug um sie einfach im texteditor zu vergleichen, was ich getan hab. Ich hab trotzdem noch mal alle 3 backups durchprobiert und es macht keinen Unterschied welches ich drin hab. Auch meine .conf ist bei allen backups gleich.
  9. Ich hab 3 backups, vom 24.1 vom 28.1 und vom 6.2. und ein aktuelles von heute. Ich hab sie grad mal verglichen und sie sind in Größe und Inhalt genau gleich, deshalb hat auch ein Austausch nix gebracht, kann ja aber dann auch nix kaputt gemacht haben. Was mir auch echt Kopfzerbrechen macht ist dass bei gridcoinstats.eu unter meiner CPID eine Transaktion von vor 4 Jahren über 30 GRC angezeigt wird. Hä???? Vor 4 Jahren hatte ich von GRC noch nichtmal gehört, geschweige denn dass ich ein wallet hatte. Mein Name und alles andere werden aber nicht gefunden. Das kann doch eigentlich nichts mit meinem wallet zu tun haben. https://gridcoinstats.eu/search.php Ich werde mal noch ein paar Tage abwarten bis gridcoinstats.eu fertig ist mit der Synchronisierung, hab aber langsam die Befürchtung dass da was ziemlich schief läuft bei mir.
  10. Leer ist meine wallet.dat nicht, das einzige was damit passiert ist, ist, dass ich sie nach der neuinstallation am 11.2. mit dem backup von 6.2. überschrieben hab. Kann das tatsächlich die Verbindung zur chain zerstört haben? Die 3 Adressen die ich bisher benutzt habe werden ja noch angezeigt, aber es schein so zu sein, dass ich tatsächlich keine Verbindung mehr zur gültigen chain habe, denn wenn ich nach meinen Walletadressen suche findet er mein wallet nicht. Dies ist z.b. die Adresse auf der ich die 500 erwarte: https://gridcoinstats.eu/search.php Einen beaconreport hab ich gemacht und meine CPID ist richtig mit meiner walletadresse verküpft "8af860e2d98667dbf797f7e1c8532dde" : "SGoa9qixoXSmA6jJvFau59B1akvfg8GXKn", Es ist wohl zu befürchten, dass ich das nicht selbst reparieren kann, oder es sich mit genug Geduld von selbst reledigt, oder?
  11. Da werd ich mich dann auch mal in Geduld üben und regelmäßg backups machen. Danke für die Antworten :)
  12. von joewinkler hab ich noch nie gehört. Ich dachte dass alle Transaktionen in der Blockchain gespeichert sind und somit nicht verlohren gehen können. Müste sich da eine defekte wallet.dat nicht reparieren lassen? oder macht repairwallet genau das? oder sollte es zumidest ;)
  13. ja, hab ich: { "wallet check passed" : true }
  14. Meine wallet.dat war noch nie größer als 122kb, deswegen dachte ich auch da wäre nur ein persönlicher schlüssel oder so drin. Das ist die Meldung mit der anderen CPID: 02/11/18 09:57:09 ComputeResearchAccrual: Researcher PPD 15.493736 > Reference PPD 2.825665 for CPID cd92b9525a14df746f32ca1f14513ffc with Lifetime Avg Mag of 11.302658, Days 841.722407, MagUnit 0.250000ComputeResearchAccrual: Researcher PPD 15.493736 > Reference PPD 2.825665 for CPID cd92b9525a14df746f32ca1f14513ffc with Lifetime Avg Mag of 11.302658, Days 841.722407, MagUnit 0.250000
  15. hab sie mit der aus meiner .conf verglichen und sie sind abslout identisch. Unter dieser CPID hab ich doch auch schon mindestens einmal 1,3.. und einmal ca. 10 GRC bekommen, die in meinem wallet zu sehen waren. Zum Thema CPID ist mir noch aufgefallen, dass ich in meiner debug.log Fehlermeldungen zu einer CPID hab die nicht meine ist. Meine aktuelles wallet.dat ist mit 122kb geanuso groß wie mein erstes backup vom 24.01

Cryptocurrenytalk Logo

 

News, information, and discussions about cryptocurrencies, blockchains, technology, and events. Blockchaintalk is your source for advice on what to mine, technical details, new launch announcements, and advice from trusted members of the community. Cryptocurrencytalk is your source for everything crypto. We love discussing the world of cryptocurrencies.

 

   
×

Important Information

By using CRYPTOCURRENCYTALK.COM, you agree to our Terms of Use.