Jump to content

dis-computer-and-more

MEMBER
  • Content count

    278
  • Joined

  • Last visited

  • Time Online

    6h 6m 55s

About dis-computer-and-more

  • Rank
    Active Member

Personal Information

  • Gender
    Male
  • Country
    Germany

Recent Profile Visitors

570 profile views
  1. German Thread

    @Isotop Es geht nicht darum, ob mehrere gleiche Namen zugelassen sind. Es geht darum, dass Isotop eine 2. Neuinstallation gemacht hat, wobei u.U. ein neuer CPID angelegt wurde, wenn es eine vollständige Neuinstallation war. Wenn dem so ist, dann gibt es 2 CPIDs und dann liegen die alten Daten mit den alten Überweisungen auf der alten CPID von der 1. Installation, die neuen aktuellen Daten die er jetzt sieht zur 2. Installation. Da es nur 2 User Frank gibt, sollte ein Frank zu der alten Installation gehören und der andere Frank zu der neuen Installation. Jede Datenbank hat einen Hauptindex, bei BOINC die E-Mailadresse, bei Gridcoin die CPID. Diese Datensätze müssen immer eindeutig sein und jeder User-Datensatz unique, was heißt er darf nur einmal vorkommen. Bei BOINC ist das die E-Mail, bei Gridcoin die CPID. Macht man eine Neuinstallation, muss eine andere unique CPID angelegt werden. Die Frage ist, war die 2. Installation wirklich vollständig und wurde die CPID vollständig registriert (mit gleichem Namen Frank) oder wurde die CPID aus der 1. Installation übernommenem, dann war das keine Neuinstallation. Vielleicht erkennt Isotop ja bei der anderen CPID ja Datensätze, die vielleicht aus seiner 1. Installation stammen ? Die 500 sind aber auch nicht dabei. Die Idee mit einer repairwallet beim Versender ist daher logisch. Leider ist Gridcoinstat.eu schon wieder auf einer heftigen Fork und die Synchronisation mit BOINC war auch noch nicht erfolgt, so dass man keine verlässlichen Daten hat. Meine Wallet scheint ok und ist bereits bei 1.166.635 mit zwei Überweisungen vom heute (17.) und eine von gestern, die bei Gridcoinstat nicht angezeigt werden.
  2. German Thread

    @Isotop Ich meinte nicht die BOINC-User-Namen, sondern die Gridcoin-User-Namen, denn ich wollte den fehlenden Überweisungen von ISOTOP auf den Grund gehen. Die Kopplung zwischen BOINC und Gridcoin erfolgt über die E-Mail, nicht über den User-Namen. Daher können die User-Namen BOINC und Gridcoin unterschiedlich sein. Wenn man bei gridcoinstat.eu als Suchbegriff Frank eingibt, erhält man 2 Ergebnisse
  3. German Thread

    Ich meinte nicht die BOINC-User-Namen, sondern die Gridcoin-User-Namen, denn ich wollte den fehlenden Überweisungen von ISOTOP auf den Grund gehen. Die Kopplung zwischen BOINC und Gridcoin erfolgt über die E-Mail, nicht über den User-Namen. Daher können die User-Namen bei BOINC und Gridcoin unterschiedlich sein. Wenn man bei gridcoinstat.eu als Suchbegriff Frank eingibt, erhält man 2 Ergebnisse mit unterschiedlichen CPID's. ISOTOP hatte doch eine Neuinstallation versucht und vielleicht dabei versehentlich eine neue CPID, eben diese CPID 86b6adc1dd865f8112dda29f6ceda3fe generiert ? Damit meinte ich, dass dort eventuell die verlorenen Blöcke drin stehen ? Schau mal nach, vielleicht erkennst du da was wieder ? Ist Namensgleichheit bei Gridcoin zulässig ? Hat jemand noch ne Meinung hierzu: Block Difficulty < 0.35 (0.05944288) 😂 Heute nur noch 0.03221121 -> Bye bye Sonic y compadres -> Fork
  4. German Thread

    Schau mal bei den Transaktionen nach, ob dir was bekannt vorkommt.
  5. German Thread

    Ich finde bei gridcoinstat.eu nur 2.
  6. German Thread

    Es gibt einen zweiten namensgleichen User mit CPID 86b6adc1dd865f8112dda29f6ceda3fe. Vielleicht ist da der Hund begraben ? Gib mal Klaus ein !
  7. German Thread

    Hab gerade getippt und dann stimmte die Zuordnung nicht mehr, sorry.
  8. German Thread

    Ich habe weder ein Sende- noch ein Empfangskonto mit SGoa9.....
  9. German Thread

    Du meinst die SEhF.... ?
  10. German Thread

    Ok, dass mit den Transaktionen ist logisch und sicherlich richtig. Das alle Backups der wallet.dat identisch sind, darf nicht sein, es sei denn, da hat sich die ganze Zeit nichts getan. Du hattest aber zeitweise Anzeigen von Überweisungen, also müssen da unterschiedliche wallet.dats gewesen sein. Projekte bei BOINC haben nichts mit deiner conf am Hut ! Einzig die Pfade zur BOINC-Software müssen in der conf stimmen.
  11. German Thread

    Also positiv ist schon mal, dass du offensichtlich auf der Hauptkette bist, dass da 3 Adressen sind, dass deine keys funktionieren, denn du hast PoR erhalten, dass dein beacon gültig ist. Schlecht ist, dass (bis auf eine Adresse) die Kontostände nicht stimmen. Unklar ist, ob die noch ausstehenden Syncs mit den Hosts der verschiedenen Projekte tatsächlich noch ausstehen oder nur nicht angezeigt werden, denn die dürften Einfluss haben auf die MAG und damit auf PoR und PoS. Wenn du einen Monat lang nicht online bist, bekommst du in der offline Zeit auch keine Überweisungen (Blöcke), weil du auch keine neuen Blöcke abholst. Deine Ansprüche werden bei den einzelnen BOINC-Projekten gespeichert und deine estimated-Werte steigen. Wenn du dann online und wieder sync bist, musst du warten bis die estimated-Werte deine PoR-Blöcke generieren und schicken, wobei je kleiner die MAG, desto länger online (!) warten, bis der "Ausgleich" (PoR) da ist. Danach sind deine estimated-Werte wieder fast Null. Wenn du also offline bist passiert gar nichts ! Da geistert auch nichts von dir im Netz rum, was abgeholt werden müsste. Bei dir scheint aber in der offline-Phase doch was passiert zu sein, was entweder die wallet.dat oder die gridcoinresearch.conf verändert/ausgetauscht hat, oder du warst lange auf einer Fork und alles war ungültig. Für letzteres spricht auch der 2014-Block. Eine Doppelvergabe kann eigentlich nur passieren, wenn man auf einer Fork ist und die wahren Daten nicht "gesehen" werden. Natürlich kann das auch mit 50.000 passieren. Was meinst du warum ich so viele Backups und noch mehr Fragen habe. Investieren ist eh nicht sinnvoll, solange der Handel an den Börsen ruht. Wie willst du kaufen und überweisen ? Lasst uns weiter spekulieren ! Leider ist diese Runde etwas sehr klein.
  12. German Thread

    Du hast ja gesehen, wie lange der Sonic gebraucht hat, um wieder aktuell zu sein, Tage. Die haben die anderen am 10. und 11.angehalten, um einen sicheren Grundstock zu haben, wenn der Sonic fertig wird und richtig liegt. Die werden (oder haben) die anderen jetzt erst aktiviert und holen dann langsam auf. Kann aber auch sein, dass die noch den Sync mit den Hosts abwarten, um ganz sicher zu gehen. Immer schön das Serverdatum im Auge behalten ! Es liegt in jedem Fall jetzt keiner mehr falsch und 3 von 5 ist doch Spitze ! Was ich nicht verstehe ist, dass der Bunny, Shadow und Tails noch auf 3.7.6.0 laufen ? War das nicht die "Seuchenversion" ? Hat jemand die IP's, die möchte ich gerne 'addnoden'. Und wieder die "Rote Lampe", es ist zum k........
  13. German Thread

    Bei mir ist soweit auch alles in Ordnung. Die MAG, der RAC , die 'estimated'-Werte stimmen und ich erhalte die üblichen Überweisungen. Auch bin ich mir sicher auf der Hauptkette zu sein, sicherlich auf der gleichen wie gridcoinstat.eu, aber laut 'engl. 'thread' macht das u. U. nur 10% aus. Ich will es hier mal ganz klar sagen: Ich bin in keiner Weise ein Fachmann für Wallet-Fragen. Ich bin lediglich relativ lange dabei und habe wegen hunderter Transactions, vieler Fehlerbehebungen und genauer Beobachtung einen halbwegs guten Überblick. Da bei mir täglich und regelmäßig Überweisungen rein kommen, fallen mir Unregelmäßigkeiten sofort auf. Sicherlich bringt die Sync mit den Hosts bei gridcoinstat.eu noch weitere Klarheit oder zumindest Hinweise. Erklärungen und/oder Hilfen der Spezies und Admins könnten auch nicht schaden, aber die haben sich seit Tagen nicht mehr gemeldet. Diejenigen, die in dem Fork-Chaos Veränderungen oder Überweisungen getätigt haben oder neu hinzu gekommen sind, haben jetzt die A....-Karte. Denen kann ich nur empfehlen: Lest euch mal hier alle 80 Seiten durch und dann habt ihr 'nen guten Überblick und viele Anweisungen zur Fehlerbehebung, denn es war alles schon da.
  14. German Thread

    Meine normalen Beacons betragen 0,00011 GRC, daher ist da was anders mit den 0,00021 GRC. Auch war mein alter Beacon noch gültig. An einer Poll hab ich nicht teilgenommen. Jedoch steht bei mir im Adressbuch ein Eintrag mit Namen Beacon, den ich mal in Zusammenhang mit einer Löschung gebraucht habe. Da könnte ich aus Versehen was ausgelöst haben. Das ist aber nicht der Punkt. Ich wollte heraus finden, ob mit einem neuen Beacon auch ein neues Key-Paar kommt. Da bin ich noch nicht weiter. Ich war auf der Suche nach Gründen, was bei Dir (und anderen) falsch läuft und wie man Deine Überweisungen wieder "eingliedert". Da kam mir die Idee mit den Keys. Hast Du das mal geprüft ? ISOTOP hat vor allem Probleme mit seiner Wallet, daher die Suche, ob das was mit seinem Keys zu tun hat. Gruß Dieter
  15. German Thread

    Ich muss mich korrigieren: Am 07.02.2018 ging bei mir ein Beacon raus. Die Keys in der conf sind DIE GLEICHEN geblieben. Es scheint also nicht richtig zu sein, dass mit einem erneuten Beacon auch neue Keys kommen. ODER es war kein echter Beacon, denn der Betrag war 0,00021, taucht nicht in meiner Transaction History auf und ist eventuell von mir versehentlich initiiert worden ?
×

Important Information

By using CRYPTOCURRENCYTALK.COM, you agree to our Terms of Use.